Gastgeber & Geschichte!


Das Gastgeben hat in der Familie Auer eine lange Tradition. Im Laufe der Jahrzehnte haben wir aus einer Pension mit 17 Gästebetten ein traditionsreiches Familienhotel im Kaunertal erschaffen, das für die meisten mehr ein Zuhause als eine Urlaubsunterkunft ist. Für unsere Familie und das gesamte Team ist es sehr wichtig, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen und genau den Urlaub bekommen, den Sie sich erträumen. Individuelle Betreuung wird in unserem Ferienhotel groß geschrieben. Tiroler Gastlichkeit ist hier kein bloßes Schlagwort, sondern wird tagtäglich mit viel Herz von uns und unserem hochmotivierten Team gelebt. Traditionen sind uns sehr wichtig, dennoch sind wir immer offen für Innovationen, um Ihnen unvergessliche Ferien bereiten zu dürfen. Wir geben täglich unser Bestes, um jedem Gast in allen Bereichen höchste Qualität bieten zu können.

haus01.jpg
Gruppenbild-Freigestellt.png
Chronik unseres Hauses

1959

Ludwig Mark erbaute mit seiner Familie auf dem ehemaligen Grundstück einer alten Schmiede die Pension Lärchenhof mit 17 Gästebetten.

Alter Lärchenhof-7.jpg
Alter Lärchenhof-2.gif
Hirschen-1.jpg

The Auer´s

Von Damals bis Heute

1963  
im Jahre 1963 haben Christine und Walter Auer geheiratet und im gleichen Jahr wurde der Gasthof Hirschen in Feichten zur Pacht ausgeschrieben und das junge Paar hat sich um den Gasthof beworben. Von 1963 bis zum Jahre 1968 wurde dann der Gasthof mitten im Ort Feichten betrieben. 1968 hat sich dann die Gelegenheit ergeben den Lärchenhof käuflich zu erwerben.

1968 
Christine und Walter Auer haben den Lärchenhof von der Familie Mark abgekauft und aus der Frühstücks -
Pension wurde eine Pension mit Halb - und Vollpension. 1970 wurde als 1. Baustelle eine große Terrasse angebaut.

Alter Lärchenhof-3.jpg
Alter Lärchenhof-8.jpg

1978   
aus der kleinen Pension mit 17 Gästebetten wurde 48 Betten und alle mit DU/WC  und vorwiegend mit Balkon ausgestattet.

Alter Lärchenhof-10.jpg
Alter Lärchenhof-9.jpg

Alte Postkarten aus 1985

Alte Postkarte-2.jpg
Alte Postkarte-01.jpg

1995

plötzich stirbt Walter Auer unerwartet was für unsere Familie ein großer Schock war. Am 01.Juli 1996 übernimmt Markus mit Annemarie und den Kindern Stefanie und Patrick den Lärchenhof.

1996
zubau an der Westseite des Hauses mit 3 Suiten und einen Personenlift in alle Etagen.

Bau1996-01.jpg
Alter Lärchenhof-11.jpg
Bau1996-03.jpg

2001 
zubau an der Ostseite des mittlerweile als Hotel geführten Hauses mit 12 neuen Komfortzimmer, neuer Speisesaal mit Buffet Wellnessanlage mit 4 verschiedenen Saunen und als erstes Hotel mit Hallenbad in Feichten.

Alter Lärchenhof-12.jpg
Bau-2001-1 (1).jpg
winterwonderland JPG 4.jpg